Aktuell:

Die Praxis ist weiterhin geöffnet (Stand 04.11.20) und findet unter Einhaltung besonders sorgfältiger Hygiene, Abstand und dem Empfang von nur Einzelpersonen statt, so dass du dich sicher und wohl fühlen und in der herausfordernden Zeit, durch diese vertiefte Transformationsarbeit, Ruhe, Gelassenheit und inneren Frieden finden kannst. Es ist eine Einladung, dir wieder selbst näher zu kommen.

Das Konzept

1. Reinkarnationstherapie Einzel-oder Paartherapie

 

Reinkarnationstherapie - therapeutische Rückführungen in frühere Leben ist ein Weg zum Tiefsten Deines Wesenkerns. Sie geht weit über einen analytischen Verstandes- und Gesprächsansatz hinaus. Reinkarnationstherapie ist eine Erfahrungstherapie, die Dich direkt mit Deinen Gefühlen in Verbindung bringt.
Reinkarnationstherapie ist eine der intensivsten und effektivsten Methoden, immer mehr Bewußtsein zu erlangen, über die eigenen inneren Mechanismen, Überzeugungen und Glaubenssätze. Sie bringt Licht in unbewußte Bereiche Deiner selbst, die Dich im heutigen Leben blockieren oder hemmen oder Potentiale ungenutzt lassen.
Reinkarnationstherapie ist in diesem Sinne: wachstumsfördernd, erkenntnisfördernd, liebesfördernd.
Daniela Springel in München (Bayern) hat jahrelange Erfahrung und bildet Reinkarnationstherapeuten im Rahmen der Münchner Schule aus.

Sind Sie mit Ihrem Schicksal einverstanden? - ist die letztliche Frage.


Als Therapeutin begleitete ich Sie auf Ihrem Weg der Reinkarnationstherapie zur Heilung, soweit es dem Wunsch Ihrer Seele entspricht und soweit die Liebe uns führt....

"Vielen lieben Dank für die wunderbaren, erkenntnisreichen und heilsamen Wochen. Und auch für die Worte des wahren Verstehens und der Liebe, habe lieben Dank. Ich bin mit einem Mal in einer neuen Schaffenskraft und einer gestaltenden Energie, die sich wirklich gut anfühlt."
Marion nach 4 Wochen Reinkarnationstherapie

 
1/4

Mein Therapieraum- die Königskammer

Mein Therapieraum hat eine ganz besondere Atmosphäre. Es ist ein sakraler Raum, der die Suche nach Licht, Bewusstsein und Heil fördert und unsere gemeinsame Arbeit der Auseinandersetzung mit Schatteninhalten begünstigt.
Ich habe die Einrichtung und Farbe des Raumes ganz bewusst gestaltet. Er wirkt auf den ersten Blick wie eine gemütliche, dunkle, fast schwarze „Höhle“ mit einer altarähnlichen Liegestätte und einer sanften, veränderbaren Beleuchtung.                               
Der Klient wird schon beim Betreten des Raumes in einen Zustand versetzt, der ihn aus seiner Alltagswelt heraus bringt. Die „Höhlenwände“ bieten einerseits einen äußerst geschützten Rahmen, geborgen und damit unbefangen und frei mit seinem Inneren in Kommunion zu treten und sich zu öffnen. Andererseits scheinen sich durch das Schwarz der Wände die Raumstrukturen geradezu aufzulösen, wie jenseits von Raum, ins Unendliche des Kosmos hinein.
Wer sich mit der historischen Nutzung der Cheopspyramide in Ägypten etwas auskennt, wird vielleicht an die Königskammer erinnert sein, die es den Eingeweihten ermöglichte, Erfahrungen in höheren Bewusstseinsebenen zu machen. Nun steht in meinem Therapieraum zwar kein Sarkophag, aber es geht auch um nichts Geringeres als einen Initiationsprozess durch eigene dunkle, meist unbewusste Schichten ins Licht hinein. Und damit meine ich das Licht von Liebe und Erkenntnis.
Die Raumatmosphäre steigert die Wahrscheinlichkeit für verändernde Referenzerfahrungen in dieser Hinsicht.
 

Kontakt

Daniela Springel
Praxis für Reinkarnationstherapie & Rebirthing
 

Unnützstr. 16 a, 81825 München

Tel: 089-62243382 oder 0157 579 204 82

E-Mail: dr.springel@gmx.de

Schreiben Sie mir...

...für Terminabsprachen oder einen kostenlosen Beratungstermin.

Ich freue mich auf einen Termin mit Ihnen

​© 2020 by Wüstenberg